Backen für die Tafel

Oh du fröhliche Weihnachtszeit...

Es nun so in der Weihnachtszeit,

dass sich ein Jeder macht bereit,

auf das Schenken und das Geben,

und allgemein das gute Leben.

Dazu gehört natürlich auch das Plätzchen backen,

und das umständliche Geschenkverpacken.

In diesem Jahr so sollt es sein,

stand über vielen Schülern ein Heiligenschein.

Sie wollten backen für den guten Zweck,

und äußerten das lieb und keck.

So kam es wie es kommen musste,

vom Ausgang der Aktion keiner etwas wusste.

Doch es war ein schöner Nachmittag,

weil jeder gerne Plätzchen mag.

Es wurde gerührt, gebacken und verziert,

ein Jeder war mit der Küchenarbeit liiert.

Der Lohn der Arbeit zeigte sich am Ende,

viele Plätzchen in Tüten packen die Hände.

Und so stehn nun für die Tafel Saalfeld drei große Kisten bereit,

gewünscht sei allen fleißigen Bäckern eine frohe Weihnachtszeit.

Stefanie Holzmann